"Bleibt meiner Herz-Jesu-Kirche auch für spätere Zeiten treu!"

 

Vor nun fast 100 Jahren bat der Bauherr der Herz-Jesu-Kirche, Pfarrer Carl Ulitzka, mit diesen Worten um bleibende Unterstützung für die katholische Pfarrkirche in Bernau. Inzwischen ist das neugotische Bauwerk auch zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. 

Hatte es schon 1908 nur mit der großzügigen Unterstützung vieler Spender fertig gestellt werden können, so wird auch heute immer wieder Hilfe für verschiedene Baumaßnahmen an der Kirche benötigt.

Der „Förderkreis Herz - Jesu - Kirche Bernau e.V.“ wurde 2006 gegründet und möchte als gemeinnütziger Verein auf verschiedene Weise einen Beitrag zum Erhalt der Kirche leisten und die Gemeinde bei dieser Aufgabe unterstützen.

Neben der Sammlung von Spendengeldern ist es auch ein wichtiges Anliegen, durch Informationen über die Kirche ein Bewusstsein dafür zu wecken, welchen Reichtum wir an einer solchen großen und schönen Kirche haben.

Der Erfolg dieses Vorhabens hängt von der Teilnahme möglichst vieler Menschen ab, die sich unserem Kirchbau auf je eigene Weise verbunden fühlen und nach ihren Möglichkeiten dafür einsetzen wollen.

   
© Förderkreis Herz-Jesu-Kirche Bernau e.V.